Betreutes Wohnen

Im Norden daheim, bei uns zuhause

Dieses generationsübergreifende Wohnprojekt lebt von den Menschen, die sich bei uns wohlfühlen und hier ein neues zuhause, außerhalb Ihres ursprünglichen Elternhauses, gefunden haben.

Unser Wohnkonzept zeichnet sich durch einen offenen Charakter aus, und wir freuen uns über die regelmäßigen Besuche von Freunden, Familien und Gästen. Dabei verfügt jeder Bewohner in seinem eigenen Zimmer über seinen ganz privaten Bereich und wird von ehrenamtlichen und professionellen Assistenten rund um die Uhr begleitet.

  • Betreutes Wohnen
  • Betreutes Wohnen
  • Betreutes Wohnen
  • Betreutes Wohnen
  • Betreutes Wohnen
  • Betreutes Wohnen

Seit 1996 halten wir ebenfalls das Angebot der Tagesförderung für Sie bereit. Hier können Sie, außerhalb von Arbeit und Beschäftigung, in einer kleinen Gemeinschaft den Ablauf Ihres Tages mitbestimmen.

Da wir eine interessierte und aktiv ausgerichtete Wohn- und Lebensgemeinschaft sind, laden wir als Gastgeber sehr gern und häufig zu uns ein und sind auf Sylt und Umgebung recht rege unterwegs. Dadurch sind wir mit der Zeit zu einem selbstverständlichen Mitglied der Sylter Gemeinschaft geworden.

Für weitere Informationen: Inken Bielok und Silke Mielck
Fon 04651. 92 96 99
Mail wohnen@lebenshilfe-sylt.de

Ambulant betreutes Wohnen

Eigenständig, aber nicht allein

Wenn Sie sich bereits zutrauen, weitestgehend unabhängig zu wohnen, sich aber in einigen Lebensbereichen dennoch Unterstützung wünschen, dann begleiten wir Sie gern. Und zwar bei Ihnen zuhause - damit Selbstständigkeit ganz selbstverständlich wird.

Wir fördern Sie gezielt in den Bereichen, in denen Sie sich noch unsicher fühlen. Diese Form der Unterstützung, auch ambulant betreutes Wohnen oder unterstütztes Wohnen genannt, gestalten wir ausschließlich nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Das kann ein gemeinschaftliches Miteinander beim Kochen, Waschen und Einkaufen sein. Es können aber auch Hilfestellungen beim Schriftverkehr mit den Behörden, bei der Regelung der eigenen Finanzen, bei der Strukturierung Ihres Tagesablaufes oder Ihrer Freizeitgestaltung in Anspruch genommen werden.

Für weitere Informationen: Katrin Rohleder
Fon 04651. 58 10
Mail k.rohleder@lebenshilfe-sylt.de

Bau-Café

Neuland entdecken, Nachbarschaft gestalten

Das Ziel dieser Initiative ist es, Begegnungen in der unmittelbaren Nachbarschaft zu etablieren und zu stärken. Begegnungen von Menschen, die sich für die Bebauung des ehemaligen Sportplatzes mit über 100 neuen Wohneinheiten interessieren und diese Bebauung als Chance für das Entstehen eines neuen Quartiers betrachten.

Ein Quartier, in dem das besondere Miteinander als bereichernd angesehen und das Verständnis für Verschiedenheit gemeinschaftlich vertieft werden kann.

Dafür stellen wir nun die Räumlichkeiten des Lebenshilfe Sylt e.V. als Treffpunkt zur Verfügung. Neben den möglichen zukünftigen Nachbarn werden auch Fachleute, wie Architekten und Wohnberater für den Informationsaustausch eingeladen.

Es können die unterschiedlichen Bauphasen beobachtet und Lebenshilfethemen wie Wohntraining und neue Wohnformen für die Anwohner transparent gemacht werden.

Jeden letzten Freitag im Monat von 15.30 - 17.00 Uhr gibt es dazu ein Angebot.

Für weitere Informationen: Katrin Rohleder und Andreas Arndt
Fon 04651. 58 10
Mail k.rohleder@lebenshilfe-sylt.de
Mail wohnen@lebenshilfe-sylt.de

Silverpreneure

Aktivität kennt kein Alter

Hinter dem Namen Silverpreneure verbirgt sich unser Konzept zur sinnerfüllten Freizeitgestaltung für Senioren. Hier können sich Interessierte, die bereits das Wohnangebot des Lebenshilfe Sylt e.V. in Anspruch nehmen, passende Module zusammenstellen lassen, die dann von Honorarkräften oder ehrenamtlichen Mitarbeitern inhaltlich ausgefüllt werden.

In einem von unseren Sponsoren eigens dafür ausgestatteten Raum werden nicht nur intensive Gespräche über die Zukunft, das Altern oder die eigene Biographie geführt, es werden vor allem auch Entspannungsübungen angeboten.

Entspannende Massagen und zahlreiche Möglichkeiten zum Relaxen sind ein genau so wichtiger Bestandteil dieses Konzepts wie das Singen, das Märchenerzählen oder das Schauen alter Filme.

Wie bei den meisten unserer Angebote, versuchen wir auch hier, die entsprechenden Aktivitäten vorwiegend außerhalb des eigenen Zuhauses zu ermöglichen. Natürlich ist die Teilnahme an diesem Programm für alle Interessierten freiwillig.

Für weitere Informationen: Inken Bielok und Silke Mielck
Fon 04651. 92 96 99
Mail wohnen@lebenshilfe-sylt.de